Ein Feriendorf an der Blumenriviera, welches es so nicht ein zweites mal gibt. Erholung ist garantiert!

VdF-Luftbild.jpg

Villaggio dei Fiori

Via Tiro a Volo
18038 Sanremo - (IM)

tel +39.0184.660635
fax +39.0184.662377

info@villaggiodeifiori.de

Dolceacqua

Sie erleben mit uns eines der schönsten Ziele im Hinterland von Sanremo. Es geht in die Berge, dort wo die mediterrane Macchia gedeiht, zwischen Himmel, Meer und Bergen. Besuch des weissen Tuffsteinfelsen, "Calandre" genannt, und Degustation der Weine auf der idealen Urlaubsterrasse. Dann geht es ins malerische Dolceaqua: Besuch des Ortes, des Schlosses und des 3D Visionarium.

Das Mittagessen nehmen wir in einem typischen ligurischen Restaurant ein. Sie werden sich wundern, wieviel Gänge sie serviert bekommen.

Nachmittags besuchen wir die wunderschönen Wasserfälle des Rio Barbaira.

9:30 Uhr :: Abfahrt in Villaggio dei Fiori

Vom Infopoint in Villaggio dei Fiori geht es in die Berge,dort wo die mediterrane Macchia gedeiht, zwischen Himmel, Meer und Bergen. Besuch des weißen Tuffsteinfelsen,"Calandre" genannt, und Degustation der Weine auf der idealen Urlaubsterrasse.

Macchia.JPG
Winzergebaeude.JPG
Tuffsteinfelsen Calandre.JPG

10:45 Uhr :: Dolceacqua

Der nächste Tourenpunkt ist das malerische Dolceacqua.Eine italienische Gemeinde in der Provinz Imperia in Ligurien.

Der Ort liegt etwa 10 km nördlich von Ventimiglia im Val Nervia und hat etwa 1.900 Einwohner.

Wir machen einen Dorfrundgang. Das Dorf wird überragt vom »Castello dei Doria«. Eine weitere bekannte Sehenswürdigkeit ist die Brücke Ponte Vecchio di Dolceacqua, die, obwohl schon in der Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut, den Fluss Nervia in einem einzigen Bogen (> 30 m) überspannt. Ein Besuch des Schlosses sowie eine Filmvorführung im 3D Visionarium schliesen den Rundgang ab.

Dolceacaqua.JPG
Bruecke.JPG
3D 1.JPG

12:30 :: Mittagessen

Ein typisch ligurisches Mittagessen lassen wir uns anschliesend munden.Es beinhaltet die Antipasti, den Primo Piatti, dann den Secondi und zum Abschluss i dolci.

Die Primi sind normalerweise Nudelgerichte (pasta) oder Reisgerichte (risotto), die je nach Region sehr verschieden sein können.

Unter “Secondi” versteht man die Fleisch- oder Fischgerichte.Kartoffeln, Gemüse und Salat finden Sie unter “Contorni” (Beilagen), wo es allerdings weder Nudeln noch Reis gibt, das gab es schließlich schon bei den “Primi”.

Den Abschluss eines jeden Essens sind die “Dolci”: Süßspeisen oder Eis.
Und zum Schluß darf natürlich der Caffé (Espresso) nicht fehlen.

Zugang Gasthof.JPG
Tafel Gasthof.JPG
Wirt Gasthof.JPG

14:00 :: zum Tal Barbaira

Nachdem wir gestärkt und wieder bei Kräften sind um neues zu erkunden, fahren wir in die Täler des Barbaira. Hier gibt es eine Vielzahl von kleinen Wasserfällen sowie zahlreiche Brücken über die Bäche.

Zum Abschluss unserer Tour besuchen wir die einzigartigen Orchideengewächshäuser in Sanremo.

Wassereldorado.JPG
Wasserfall.JPG
Orchideen.JPG

Infos & Reservierung:

E-Mail: silvia@villaggiodeifiori.it | Telefon: 0039.0184.660635

Dolceacaqua 1024.JPG

Die Gemeinde Dolceacqua

Die Tour als PDF zum Download

DOLCEACQUA.pdf

Dateityp: pdf - Dateigröße: 1.9 MB - Erstellungsdatum: 28.07.2010 - Downloads: 432