Ein Feriendorf an der Blumenriviera, welches es so nicht ein zweites mal gibt. Erholung ist garantiert!

VdF-Luftbild.jpg

Villaggio dei Fiori

Via Tiro a Volo
18038 Sanremo - (IM)

tel +39.0184.660635
fax +39.0184.662377

info@villaggiodeifiori.de

Mercantour-Nationalpark: Fontanalba

Fontanalba

Der Mercantour-Nationalpark an der französisch-italienischen Grenze schützt einige der schönsten Gebiete der Seealpen. Für Wanderer das absolute Muss.

Sie erwartet ein beeindruckendes Panorama! Vergessen Sie auf keinen Fall, Ihre Kamera einzupacken!

8:30 Uhr :: Abfahrt in Villaggio dei Fiori

Vom Infopoint in Villaggio dei Fiori geht es in die Berge. Von hier aus geht es weiter, entlang des Flusses Roja. An Airole vorbei bis Fanghetto, dem letzten Ort in Italien. Nach Überqueren der Grenze nach Frankreich, führt die Fahrt weiter an Breil-Sur-Roya und Saorge vorbei, um vor Tende in unseren wunderbaren Casterino zu gelangen.

Lac des Meches - Casterino.JPG

Lac des Meches - Casterino

10:00 Uhr :: Casterino

Erster stop in Casterino, wo wir alle gemeinsam kurz Kaffee trinken, bevor die Tour so richtig losgeht.

Diese Tour ist für alle Kunden gedacht, auch ungeübte Wanderer können teilnehmen.
Jetzt geht die Tour erst richtig los. Unser sehr sympatischer Reiseleiter Giampiero wandert uns gekonnt voran. Mit großer Begeisterung erklärt er auf dem Weg über die Vegetation und Landschaft. Da er auch Jäger ist, besitzt er das nötige Wissen, das Verhalten der Tiere und deren Reaktionen zu vermitteln.

valle delle meraviglie 011.jpg
Murmeltiere.JPG

Die possierlichen Murmeltiere lassen sich von uns kaum beeindrucken...

11:30 Uhr :: Die Gravuren

Nach ca. 1 Stunde gemütlichem, leichten bergauf wandern, erreichen wir endlich die berühmten Gravuren

gravuren.JPG

13:00 Uhr :: Picknick

Nach der lustigen Strapaze... wird es jetzt so langsam Zeit uns zu stärken. Der Koch von Villaggio dei Fiori hat uns dafür ein hervorragendes Picknick vorbereitet. Unter anderem mit ligurischen Spezialitäten und landestypischen Weinen und Säften. Und was passiert waehrend wir so viel “Gold” vernaschen? Da läßt sich ein Murmeltier blicken…

Picnic.jpg
Picnic2.jpg

14:30 Uhr :: Abmarsch zum Landrover

Nachdem wir gestärkt sind, erinnert GIAMPIERO uns an das Motto "Nach dem Essen sollst du Ruhen oder 1.000 Schritte tun". Wir wandern durch die herrliche Landschaft und lassen dabei unsere Seele baumeln. Ein tolles Panorama erwartet uns. Mit etwas Glück sehen wir Murmeltiere, Steinböcke, Gemse, Bergziegen und Kühe.

Lac Meches 2.JPG

15:30 Uhr :: Aufbruch ins Tal

Wieder am Roya Tal herunter, aber diesemal mit Variante: wir halten kurz in Airole und dürfen den wunderbaren typischen, einmaligen Roccese trinken.

monte bego 2.jpg

Monte Bego

17.00 Uhr :: Abfahrt nach Villaggio dei Fiori

Ein toller Tag

Roccese Weinberg in Airole.jpg
Weinberg Roccese in Airole.jpg

Roccese Weinberg in Ariole


Infos & Reservierung:

E-Mail: silvia@villaggiodeifiori.it | Telefon: 0039.0184.660635

zum herunterladen

Mercantour Fontanalba.pdf

Dateityp: pdf - Dateigröße: 529.1 KB - Erstellungsdatum: 22.10.2011 - Downloads: 649