Ein Feriendorf an der Blumenriviera, welches es so nicht ein zweites mal gibt. Erholung ist garantiert!

VdF-Luftbild.jpg

Villaggio dei Fiori

Via Tiro a Volo
18038 Sanremo - (IM)

tel +39.0184.660635
fax +39.0184.662377

info@villaggiodeifiori.de

Monaco - Montecarlo - Eze

Das Fürstentum Monaco sowie das mittelalterliche Dorf Eze

Der Name von Monaco geht zurück auf griechische Siedler, die sich im 5. Jahrhundert v. Chr. im Gebiet des heutigen Monaco niederließen. Heute ist Monaco vor allem bei den Reichen der Welt als Wohnsitz begehrt, da weder Einkommensteuer noch Erbschaftsteuer erhoben und im Ausland begangene Finanzvergehen nicht verfolgt werden. Unternehmen in Monaco zahlen hingegen Steuer.

Eze ist ein wunderschoenes mittelalterlichen Dorf. Wir gehen hinauf bis zur Spitze auf 423 m Hoehe und geniessen im Botanischen Garten den Blick auf die ganze Cote d’Azur bis Saint Tropez. Ein herrlicher Anblick !

9:30 Uhr :: Start im Villaggio dei Fiori

Vom Infopoint in Villaggio dei Fiori geht es Richtung Frankreich, die Kuestenstrasse entlang: Ospedaletti, Bordighera, Ventimiglia, an Menton vorbei und endlich “landen” wir bei den Schönen und Reichen in Monaco-Montecarlo. Als erstes sehen wir die beruehmte Tennisanlage und das Haus von Prinzessin Caroline.

Hinfahrt 1.JPG
Hinfahrt Simona im Auto 2.JPG
Hinfahrt 5.JPG
Hinfahrt Menton.JPG

10:30 Uhr :: Monte-Carlo am Hafen

Monte-Carlo. Wir parken am Hafen.  Als erstes sehen wir uns den Hafen mit den grossen  Jachten, und Simona nennt uns die Namen einiger Besitzer … Sie erzaehlt uns auch von den Stadtteilen Monaco’s.

Die Tour geht weiter hinauf am Ozeanischen Museum vorbei, Richtung Palast. Um 11.55 Uhr erwartet uns die Wachablösung.

12:30 Uhr :: Mittagessen

Ein typisch französisches Mittagessen lassen wir uns anschliessend munden. Es beinhaltet eine Hauptspeise mit Beilage, den Abschluss eines jeden Essens sind die “Desserts”: Süßspeisen oder Eis. Und zum Schluß darf natürlich der Caffé (Espresso) nicht fehlen.

Monaco 1.JPG
Monaco Hafen alt Blick.JPG
Monaco im Hafen.JPG
Monaco Yacht.JPG
Monaco Hinweisschilder.JPG
Monaco ozeanisches Museum 1.JPG
Monaco Palast.JPG
Monaco Wachabloesung 3.JPG
Monaco Wachabloeser.JPG

14:00 Uhr :: Kathedrale St. Nicholas

In dieser Kathedrale, im neuromanischen Stil, sind die Gräber von Grace Kelly und Ranier III zu sehen.

Nach der Besichtigung der Kathedrale  gehen wir  durch den Botanischen Garten, um anschliessend zum nächsten Besichtigungspunkt zu fahren.

Monaco Mittagessen 1.JPG
Monaco Mittagessen 2.JPG
Dummy_300x225_2.jpg
Monaco Kathedrale.JPG
Monaco Tourgruppe 2.JPG
Monaco Kanonenkugel Panorama.JPG
Monaco Kanonenkugel.JPG
Monaco Tourgruppe.JPG
Monaco Skulptur 3 [.JPG
Monaco Berge gross.JPG
Monaco Skulptur gross.JPG

14:40 Uhr :: Eze

Endlich gelangen wir entlang der Moyenne Corniche, wo Grace Kelly toedlich verunglueckte, zu diesem wunderschönen und einmaligen mittelalterlichen Dorf. Wir gehen hinauf bis zur Spitze auf 423 m Hoehe und geniessen im Botanischen Garten den Blick auf die ganze Cote d’Azur bis Saint Tropez. Ein herrlicher Anblick !

Anschliessend erwartet man uns in der Parfumeriefabrik von Fragonard das superfreundliche und fachkundige Personal, wo uns die Entstehungsgeschichte der Firma und des Parfums erklärt wird. Jetzt wo wir “Nasen” geworden sind und dementsprechend riechen, müssen wir uns leider von Frankreich verabschieben… und so langsam geht es zurück, Richtung Sanremo ins Villaggio dei Fiori.

Eze Aufstieg 2.JPG
Eze Blick aufs Meeer.JPG
Eze Blume gross.JPG
Eze Parf Gebaeude.JPG
Heimfahrt 2.JPG
Heimfahrt.JPG

Infos & Reservierung:

E-Mail: silvia@villaggiodeifiori.it | Telefon: 0039.0184.660635

Eze Garten Blick aufs Meer.JPG

Eze mit Blick auf das Meer

Die Tour als PDF zum Download

Tour_nach_MonteCarlo.pdf

Dateityp: pdf - Dateigröße: 2.2 MB - Erstellungsdatum: 28.04.2011 - Downloads: 601